Dienstag, 8. Mai 2018, 11.32 Uhr

5. Rang am 3* in Mersin!

Yes! Unser erstes Top 5-Resultat an einem World Tour Open!

Von beginn weg fühlten wir uns wohl am Strand von Kiz Kalesi - die Leute waren alle sehr gastfreundlich und interessiert und wir hatten einige Tage Zeit, um uns zu akklimatisieren. Am Mittwoch starteten wir also gut vorbereitet in die Quali. Gegen China (Wang/Bai) konnten wir uns mit 2:0 durchsetzen und erspielten uns also einen Platz im Maindraw!

Mit der Gruppenphase ging es am Donnerstag direkt weiter: Gegen die Türkei gelang uns trotz einem kleinen Wackler im 2. Satz den Sieg. Am Abend gings dann gegen die Brasilianerinnen Maria Clara/Elize Maia um den Gruppensieg. Nach einem völlig verpassten ersten Satz (7-21)  konnten wir das Spiel noch drehen und mit 2:1 für uns entscheiden! Somit hatten wir den Gruppensieg und somit auch bereits einen Top-10 Platz in der Tasche. Am Freitag hatten wir einen Tag Pause, während die anderen Teams um die weiteren Plätze im 1/8-Final kämpften. Wir probierten uns von der türkischen Hitze zu erholen und uns optimal auf die Gegner vom Samstag vorzubereiten.

Im 1/8-Finale trafen wir auf Wang/Xia aus China. Der erste Satz war eine knappe Kiste. Mit 23-21 mussten wir ihn an die Chinesinnen abgeben. Dank einem Taktikwechsel brachten wir die Gegnerinnen in Schwierigkeiten und entschieden das Spiel mit 2:1 für uns. 1/4- Finale!! Der Gegner hiess Strbova/Dubovcova aus der Slowakei. Es wurde ein extrem windiges Spiel und wir schafften es leider nicht ganz, uns den Bedingungen anzupassen. So verloren wir mit 27:25 und 21:11. Nach der ersten Enttäuschung kam dann aber auch schnell wieder die Freude über diesen 5. Platz auf. Ein Resultat, auf das wir stolz sind! :)

Bild: © FIVB